Mittwoch, 23. März 2016

Want to read Osterferien

Hallo, heute kommt wie versprochen mein Want to read für die Osterferien ☺ Vor ein paar Wochen habe ich dieses Bild auf Instagram gepostet mit den Büchern, die ich gerne lesen wollen würde:

 
Nun, natürlich sind in der Zwischenzeit noch einige Bücher bei mir eingezogen und deshalb habe ich jetzt einen neuen WTR, den ich euch gerne zeigen möchte! Viel Spaß beim Lesen :)

Insgesamt bleiben nur 2 Bücher aus dem alten WTR, drei habe ich ausgetauscht.
 
Es bleiben
  • Shadow Falls After Dark-Im Sternenlicht (C.C.Hunter)
  • Opposition (Jennifer L. Armentrout)

Die neuen Bücher sind:
  • Zorn und Morgenröte (Renée Ahdieh)
  • Maybe Someday (Colleen Hoover)
  • Dark Wonderland-Herzbube (A.G.Howard
 
Ich habe mir neue Bücher rausgesucht, weil zum Teil welche dabei sind, auf die ich lange gewartet habe oder weil, ich gerade die Reihe angefangen habe oder dabei bin zu beenden und deswegen neugierig bin, wie es denn weitergeht. Opposition möchte ich eigentlich in diesen Ferien beenden, da die deutsche Ausgabe am 29. April diesen Jahres erscheint und ich die Geschichte dann gelesen haben möchte, vor allem, damit ich nicht gespoilert werde! Außerdem liegt es schon viel zu lange bei mir rum und ich möchte danach Oblivion lesen (Obsidian aus Daemon's Sicht), worauf ich schon sehr gespannt bin. Ich habe schon ein paar Seiten gelesen und mir ist jetzt wieder klar, warum ich Daemon so sehr liebe :D

Ein Buch, bei dem ich lange, lange gezögert habe, ob ich es mir kaufen soll, war After Dark von C.C.Hunter, der Autorin von Shadow Falls Camp. Eine Reihe, die ich heute noch unglaublich vergöttere, weil einfach alles stimmt: Die Charaktere, die Handlung, der Schreibstil, die Prise Spannung und Humor, wobei sich Ersteres hervorragend von Band zu Band steigert! Ich war skeptisch, ob mir After Dark gefallen würde und habe deswegen auch lange gebraucht, bis ich die 15 Euro darin investiert habe. Meine beste Freundin schwärmt davon, generell kenne ich keinen, der diesen Spin Off zur Reihe nicht mag. In diesem Buch geht es um Della Tsang, Kylies beste Freunde, sie möchte allen aus dem Camp zeigen, dass in ihr ein echter FRU-Agent steckt, allerdings kommt ihr ein Familiengeheimnis in die Quere, welches sie lösen muss. Band 2 und 3 sind schon erschienen und ich freue mich schon, denn ich habe sie mir zu Ostern gewünscht und hoffe, dass ich sie auch bekomme :) Mal sehen, wie ich After Dark finden werde, für die Hauptstory habe ich pro Buch 2 Tage gebraucht, ich bin gespannt, ob ich hier genauso schnell bin!


Kommen wir nun zu einer Geschichte, die sich fern östlich zuspielt und zwar Zorn und Mörgenröte von Renée Ahdieh. Dies ist ein Buch, bei dem sich die Meinungen spalten, die einen mögen es, die anderen waren nicht so begeistert. Aber ich finde, dass das Cover schon Grund genug sind, um über einen Kauf nachzudenken :D Solche Geschichten lese ich eigentlich nicht, dennoch spricht mich das Buch an und deshalb freue mich schon darauf, es zu lesen und mich auf ein Abenteuer mit Shazi einzulassen. Vor allem, weil ich wissen möchte, was für eine Geschichte sie dem Kalifen Chalid erzählt ☻Übrigens für alle, die den zweiten Band kaum erwarten können: Er erscheint am 26. April 2016 unter dem Titel The Rose and the Dagger. Ich muss ja ehrlich gestehen, dass mir das deutsche Cover lieber ist, ich weiß nicht, irgendwie würde mich das Englische nicht ansprechen.
 
Ich denke, dass jeder unter euch Colleen Hoover kennt. Und wenn ihr die Autorin nicht kennt, dann kennt ihr zumindest die Bücher Weil ich Layken liebe oder Looking for Hope oder Love and Confess. Diese Bücher sind internationale Bestseller, unter anderem weil die Autorin mit ihrer Geschichte und ihrem Schreibstil ihre Leser berührt und sie wahrscheinlich auch wie jeder andere Autor auch emotional killt. Ihr neuestes Buch - zumindest in Deutschland - ist Maybe Someday. Als ich den Klappentext zu diesem Buch gelesen habe, musste ich es haben. Allerdings war das noch vor ein paar Monaten und musste geduldig warten. Jetzt, wo ich stolze Besitzerin dieses Buches bin, kann ich euch sagen, dass ich mich sehr freue, dieses Buch in den Ferien zu lesen. Love and Confess hatte mir schon unheimlich gut gefallen, das war mein erstes CoHo Buch, da mich die vorherigen Geschichten leider nicht wirklich interessierten.
 
 
Als Letztes nehme ich noch den zweiten Band der Dark Wonderland Reihe mit. Band 1 hat mir gut gefallen, auch wenn mir der Schreibstil nicht so gut gefallen hat, ich hätte sogar 5 Sterne vergeben, aber naja. Auf jeden Fall bin ich jetzt sehr gespannt, wie es weitergehen wird und was mir für düstere Gestalten während des Lesens begegnen werden. Das war nämlich zum Teil ein Punkt, der mir an der Geschichte gefallen hat. Die Kreaturen im dunklen Wunderland waren alle verrückt und eigenartig und das hat mir unglaublich gut gefallen. In diesem zweiten Band geht es darum, dass Alyssa das Wunderland vergessen und mit Jeb einfach nur glücklich sein möchte. Allerding macht ihr Kindheitsfreund Morpheus ihr einen Strich durch die Rechnung, denn er taucht in ihrer
Welt auf und bittet sie um Hilfe. Doch Alyssa verweigert diese, allerdings merkt sie schon nach kurzer Zeit, dass sie doch eingreifen muss, als die Kreaturen aus dem Wunderland plötzlich in ihrer Welt frei herumspazieren.
 
Ich nehme mir ziemlich viel vor, glaube ich zumindest. Zählen wir doch mal die Seiten von allen Bücher:
 
  • Opposition (ohne Shadows und Danksagung): 352 Seiten
  • After Dark-Im Sternenlicht (ohne Danksagung): 559 Seiten
  • Zorn und Morgenröte (ohne Danksagung): 393 Seiten
  • Maybe Someday (ohne Danksagung): 423 Seiten
  • Dark Wonderland-Herzbube (ohne Danksagung): 479 Seiten

 
Das machen insgesamt 2.206 Seiten, die ich mir da vornehme! Mal sehen, ob ich das schaffen werde, aber in den Ferien lese ich meistens sehr viel, also bin ich zuversichtlich!

Ich hoffe, dass euch dieser Blogpost gefallen hat! Was für Bücher habt ihr euch so für die Ferien vorgenommen, oder lest ihr einfach Querbeet? :) Würde mich sehr interessieren und bis dahin wünsche ich euch noch einen schönen Tag oder Abend und frohe Ostern! Grüße, Magali ♥
 
http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.thinkmoney.co.uk%2Fcontent%2Fimages%2Farticles%2Feaster.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.thinkmoney.co.uk%2Fnews-advice%2Fhelens-easter-deals-family-activities-and-easter-days-out-0-4099-0.htm&h=283&w=424&tbnid=lKVNcrCXAN5onM%3A&docid=mOR_AuOpndaYmM&ei=aVjxVuj6JIqKsgG8wr_QDg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1079&page=1&start=0&ndsp=13&ved=0ahUKEwio08WawtTLAhUKhSwKHTzhD-oQrQMINTAB
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Magali,

    Schönes WTR! :)
    "Die 5. Welle" fand ich richtig super,
    ich hoffe, dass es dir auch so gut gefallen wird.
    Auch "Salz & Stein" und "Gefährliche Liebe" konnten mich sehr begeistern, vor allem ersteres, welches ich sogar noch besser als seinen Vorgänger fand. Auf deine Meinungen zu "Zorn und Morgenröte" und "Opposition" bin ich schon sehr gespannt. :)

    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Laura!

      Ja, ich hoffe, dass ich "Die 5. Welle" und "Salz und Stein" schnell hinterher lesen kann, trotz Schulstress.

      Ich hoffe, dass ich eine möglichst Spoiler freie Rezension zu "Opposition" schreiben kann :D Und zu "Zorn und Morgenröte" kann ich ebenfalls gern eine schreiben. Ich freu mich schon auf das Buch! ♥

      Ich wünsche dir noch frohe Ostern,
      Grüüße,
      Magali ♥

      Löschen
  2. Hallo Magali,
    Du hast dir wirklich viel vorgenommen für die Ferien. Ich weiß, dass ich sowieso nie so viel schaffen würde, deswegen nehme ich es mir gar nicht erst vor. "Maybe Someday" habe ich aber tatsächlich schon gelesen und es war einfach unfassbar toll! *-* Dir noch viel Spaß und Glück ´beim Lesen. :)

    Alles Liebe,
    Mila <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mila,
      haha danke! :D Ich habe tatsächlich alle Bücher geschafft, bei einem habe ich aber geschummelt o.o

      Ja, "Maybe Someday" war so unfassbar schön ♥
      Ich hoffe, dass du die Zeit gefunden hast, um zu lesen :)

      Liebe Grüße,
      Magali :) ♥

      Löschen